Hallo und herzlich willkommen auf meiner Internetseite.
Ich freue mich, dass ich Ihr Interesse geweckt habe, noch mehr würde ich mich natürlich freuen, wenn Ihr einmal direkt bei mir vorbei schauen würdet!!
Es war schon immer ein Traum von mir, ein kleines Nähcafé zu eröffnen – und endlich ist dieser Traum in Erfüllung gegangen!! Nähen war und ist für mich ein wunderschönes Hobby, das ich gerne mit anderen teilen würde, denn gemeinsam macht es halt einfach viel mehr Spaß. Man kann sich gegenseitig inspirieren, lernt Tricks und Kniffe und man lernt natürlich auch neue, nette Leute kennen, mit denen man sich bei einer Tasse Kaffee in gemütlicher Atmosphäre austauschen kann.
Es ist alles vorhanden, was Ihr zum Nähen und lernen braucht: 2 moderne Nähmaschinen     (Firma Singer und AEG Overlock), Zuschneidetisch, Bügelstation. Natürlich bin ich auch für jede Frage für Sie da.

Nun, habe ich Ihr Interesse geweckt? Dann schauen Sie doch einmal unverbindlich bei mir vorbei und überzeugen Sie sich selbst!

Es grüßt Sie

Ihre Dorothea Gilles

 

 

 

 

Lassen Sie  doch einmal Ihre kreative Gedanken freien Lauf und Nähen sich einfach mal selbst etwas  unter professioneller Anleitung, was Ihnen gerade gefällt. Ich würde mich über Ihr erscheinen freuen.

 

Das waren noch Zeiten, aber so Arbeiten wir heute nicht mehr -

……… und so sieht es jetzt aus, denn meine Maschinen sind ausschließlich neue, deutsche Fabrikate.

 

 

 

Pressebericht vom 06. Oktober 2011:

 

Das Internetcafé ist tot, es lebe das Nähcafé!!

Wer sich in einem normalen Café langweilt und dazu ein Faible für Mode mitbringt, kann sich in Paris in einem Nähcafé austoben.

 

Aber Sie müssen nicht erst nach Paris, New York oder Berlin fahren, denn das können Sie auch alles ganz in Ihrer Nähe haben. Kommen Sie doch einfach einmal unverbindlich zur "Nauorter Nähhexe" , der Treffpunkt der alle Nähinteressierten willkommen heißt.

 

(siehe auch unter "Presse" den Artikel der Rhein-Zeitung vom 01. Dezember 2011)

oder

Link: http://www.rhein-zeitung.de/regionales/koblenz_artikel,-Trend-aus-Paris-nach-Koblenz-geholt-Das-kleine-Naehcafe-_arid,344758.html

 

 

 

Was ist ein „Nähcafé”?

 

Ein “ Nähcafé” bietet Näharbeitsplätze mit Leihnähmaschine an, ergänzt durch einen Zuschneide- Tisch und einer Bügelstation. Den Kaffee oder Saft gibt es natürlich gratis dazu.

 

Das Schöne daran, jeder kann und darf zu meinen Öffnungszeiten reinschauen. Anfänger, Fortgeschrittene und Kinder ab 10 Jahre sind gern gesehene Gäste.

 

Bei mir dreht sich alles um Textilgestaltung und Verarbeitung. Möchtet Ihr ein Kleidungsstück selber schneidern, Eure Wohnung mit neuer Wohnraumdeko verschönern oder eventuell Eure Lieblingsstücke selber nähen, egal, Hilfe und Beratung ist immer vorhanden.

 

Nach vorheriger Rücksprache werden auch Nähkurse angeboten.

Natürlich werden auch Änderungen von mir durchgeführt!

Habe ich Euer Interesse geweckt? Dann wünsche ich viel Spaß beim Stöbern auf meiner Internetseite.

 



Empfehlen Sie diese Seite auf: